MRT Hinweisschild kein Herzschrittmacher erlaubtSichere und professionelle MRT Untersuchung trotz Herzschrittmacher

Ein MRT kann z. B. zur Untersuchung eines Gelenkes der Wirbelsäule oder des Kopfes eingesetzt werden. In meiner MRT Radiologie München kann ich unter bestimmten Voraussetzungen trotz einem vorhandenen Schrittmacher bzw. Herzschrittmacher  ein MRT durchführen. So können Schädigungen der Gelenke oder ein beginnender Gelenkverschleiß frühzeitig erkannt werden.

MRT in Kooperation mit Kardiologen

Eine MRT Untersuchung findet nicht invasiv und ohne schädliche Strahlenbelastung statt. Daher ist diese Untersuchung eine sinnvolles und beliebtes bildgebendes Verfahren. Sollten Sie einen Herzschrittmacher haben, gehen Sie vermutlich davon aus, dass eine MRT Untersuchung nicht möglich ist. Ich biete Ihnen in meiner Praxis unter bestimmten Voraussetzungen eine MRT Untersuchung trotz Herzschrittmacher an. Hierbei zählt meine Radiologie zu einer der wenigen, in denen dies möglich ist. Ich arbeite hierfür eng mit kardiologischen Zentren zusammen. Durch dieses spezielle Verfahren kann eine nicht invasive MRT Untersuchung z. B. zur Überprüfung Ihrer Gelenke durchgeführt werden.

MRT Untersuchung mit Herzschrittmacher durch Kooperation

Trotz eines Herzschrittmachers kann es sinnvoll bzw. notwendig sein, eine MRT Untersuchung durchzuführen. Zur Abklärung der gesundheitlichen Voraussetzungen ist ein koordiniertes Vorgehen und die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team mit einem kooperierenden Kardiologen notwendig. Vor der MRT Untersuchung findet eine kardiologische Voruntersuchung statt. Diese kann abklären, ob die notwendigen Voraussetzungen erfüllt werden. Bei der MRT Untersuchung selbst findet, soweit es der Schrittmachertyp erfordert, durchgehend eine kardiologische Überwachung statt.

Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, müssen verschiedene Untersuchungen durchgeführt werden, die mit einem erhöhten zeitlichen und logistischen Aufwand verbunden sind. Insbesondere im Falle einer erforderlichen kardiologischen Überwachung der MRT Untersuchung werden die Leistungen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht in angemessener Weise übernommen und können dann nur von Privatpatienten und Selbstzahlern in Anspruch genommen werden.

Ich berate Sie in meiner Praxis in Kooperation mit einem Kardiologen professionell zum Thema MRT Untersuchung mit Herzschrittmacher. Bei mir erhalten Sie eine persönliche und individuelle Beratung, die zu Ihren Voraussetzungen passt. Bei Fragen können Sie jederzeit online einen Termin mit mir vereinbaren oder rufen Sie alternativ werktags zwischen 7.30 und 18.00 bei meiner Terminhotline unter 089/38035946 an.

Menü